Skip to content
  • images/sliderlogo/sliderlogo-a.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-b.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-c.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-d.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-e.png

 Informationen und interessante Beiträge rund um das Köln-Kolleg.

(*) In den Sommerferien ist das Köln-Kolleg immer dienstags und donnerstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Ab dem 03.08. ist das Sekretariat wieder täglich zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

(*) Unser Sozialarbeiter Herr Fischer ist auch in der ersten Woche der Sommerferien vom 29.06. bis 03.07.2020 zu den bekannten Zeiten am Köln-Kolleg.

(*) Bereich Kolleg: In den Sommerferien findet für den Kolleg-Bereich am 10.08.2020 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein Sondertermin für die Beratungs- und Anmeldesprechstunde statt.

(*) Bereich AbiVor: In den Sommerferien findet für den AbiVor-Bereich am Freitag, 07.08.2020, von 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr ein Sondertermin für die Beratungs- und Aufnahmesprechstunde statt.

(*) Bereich "Fit in Deutsch": In den Sommerferien findet am Montag, 10.08.2020, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein Sondertermin für die Beratungs- und Aufnahmesprechstunde statt.

Hier finden Sie die aktuelle Version des Infohefts (bitte klicken) als pdf-Format.

Den aktuellen Terminplan des laufenden Semesters können Sie mit dem Link  "Terminplan" einsehen.

Stellenausschreibung - Schulverwaltungsassistenz am Köln-Kolleg gesucht

Die Bezirksregierung Köln besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Schulverwaltungsassistenz (m/w/d) am Köln-Kolleg, die dem nichttechnischen Dienst der Laufbahngruppe 2.1 angehört. Die Stellenausschreibungs- und Bewerbungsmodalitäten können Sie dem nachstehenden pdf-Dokument "Stellenausschreibung" entnehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2020.

Veranstaltungsthema: Motivation

Die Arbeitsgruppe „Lerntechniken“ bietet dieses Semester eine Veranstaltung zum Thema „Motivation“ an.Teilnehmen können Studierende des Kollegs aus allen Semestern und Kursen. Termin und Ort sowie Genaueres zu den Inhalten werden rechtzeitig bekannt-gegeben.

1917 - Geschichte im Kino

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe zum Ersten Weltkrieg sahen die Grundkurse Geschichte und Philosophie des vierten Semesters am 28. Januar 2020 den Spielfilm "1917" von Sam Mendes. Die freundlichen Mitarbeiter des Cinedoms zeigen euch hier die rund 35 Eintrittskarten an einem Stück (s. Foto). Vielen Dank an Janna Braun (4. Semester) für die Idee und die tolle Organisation des Ausflugs!

Die Hans-Boeckler-Stiftung unterstützt Studierende des zweiten Bildungswegs

Stipendiat*innen und andere Studierende des zweiten Bildungswegs (ZBW) erzählen in dem nachstehenden Video (Verlinkung) von ihrem Kollegalltag und zeigen, wie vielfältig, wertschätzend und nützlich der der zweite Bildungsweg für sie ist:

https://www.youtube.com/watch?v=m_AB-CJyoNw&feature=youtu.be

Was haben James Bond und Carolin Kebekus gemeinsam? Bericht vom Fachtag „Hochsensibilität bei Schüler*innen“ in Dortmund

Seit 2018 trägt das Köln Kolleg die Auszeichnung „Schule der Vielfalt“. Sich schulischer Vielfalt bewusst zu werden, bedeutet ein Bewusstsein zu entwickeln für

5. Semester: Grundkurse Geschichte besuchen Universität zu Köln am 19.11.2019

Am späten Abend traf sich der Geschichtskurs des 5. Semesters rechtzeitig vor Lesungsanfang auf dem Vorplatz der Universität. Im riesigen Hauptgebäude der Universität folgten wir der Beschilderung zum richtigen Hörsaal, was teils an ein Labyrinth. Wir fanden schnell den passenden Saal und konnten uns gute Plätze sichern.

4.Semester: Soziologie-GK besuchte Ringvorlesung zu ungleichen Bildungschancen

Der Soziologie Grundkurs des Köln-Kollegs besuchte im Rahmen der Unterrichtsreihe „Soziale Gerechtigkeit“ am 30.10.2019 die Hörsäle der Universität zu Köln. An diesem Tag stellte die Soziologin Prof. Dr. Marita Jacob den Besucher*innen eine Präsentation zum Thema „Soziale Ungleichheit und Bildungschancen“ vor. Der Vortrag fand

Klasse 2C: Außerschulischer Unterricht im Fach Volkswirtschaftslehre mit Herrn Wallmann - Thema: Marktwirtschaft / Das Modell vom „Vollkommenen Markt“

Wir beschäftigten uns in der Klasse 2c im Fach VWL mit dem Thema Marktwirtschaft und speziell mit der Frage, ob das theoretische Modell vom „vollkommenen Markt“ realistisch ist. Um zu verstehen, was einen „vollkommenen Markt“ ausmacht, möchte ich die besonderen Merkmale eines „vollkommenen Marktes“ kurz erläutern, welche wir im Unterricht besprochen haben.

Veranstaltung „Menschenfreund – Menschenfeind“

Die Veranstaltung „Menschenfreund – Menschenfeind“ von „180 Grad Wende“ fand um 14 Uhr am 09.10.2019 in der Aula des Köln-Kollegs statt. Herr Berrissoun und sein Kollege leiteten die Veranstaltung. Die Teilnehmer waren Studierende des Köln-Kollegs aus verschiedenen Jahrgängen. Das Ziel der Veranstaltung war es, viele Studierende über verschiedene Formen von Radikalisierung und Extremismus zu informieren und lösungsorientierte Ansätze im Umgang damit zu bieten.

Wir stellen vor: unseren neuen Kooperationspartner 180° Wende

Das Köln-Kolleg hat mit dem Verein 180° Wende einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Gemeinsam werden wir zukünftig einmal im Semster das Projekt „Menschenfreund vs. Menschfeind“ durchführen.

„Fridays For Future“ – Bericht vom Unterrichtsgang am 20.09.2019 in VWL

Am 20.09.2019 um 10:30 Uhr hat sich der VWL-Leistungskurs aus dem 4. Semester mit Herrn Wallmann am Hans-Böckler-Platz getroffen, um die Großdemonstration „Fridays for Future“ zu beobachten.