• images/sliderlogo/sliderlogo-a.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-b.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-c.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-d.png
  • images/sliderlogo/sliderlogo-e.png

Zielgruppe

Der „Fit in Deutsch“-Kurs ist für Sie richtig, wenn Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist und Sie Ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen, um die Fachhochschulreife oder das Abitur zu erwerben..

 

Voraussetzungen

Wir bieten Ihnen ein ganz besonderes Bildungsangebot am Vormittag, das Sie wahrnehmen können,

  • wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind,
  • bereits über Deutschkenntnisse (Niveau B1) verfügen und
  • wenn Sie entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder mindestens 24 Monate eine geregelte Berufstätigkeit ausgeübt haben.

Wir werden oft gefragt:

„Was zählt als Berufstätigkeit, wenn ich in Deutschland noch keinen Beruf erlernt oder ausgeübt habe?“

Das sind zum Beispiel:

- Berufliche Tätigkeiten im Heimatland,

- Minijobs

- die Erziehung der eigenen Kinder oder die Pflege von Familienmitgliedern,

- Militärdienst im Ausland ,

- Praktika,

- gemeldete Zeiten der Arbeitslosigkeit von maximal 12 Monaten.

In der Sprechstunde zur Anmeldung besprechen wir gemeinsam, ob Sie die Voraus­setzungen erfüllen.

Beschreibung

Wir möchten, dass Sie im „Fit in Deutsch“-Kurs Deutschkenntnisse erwerben, die für den späteren Unterricht in allen Fächern nötig sind. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Grundkenntnisse in Englisch und Mathematik, die ebenfalls Voraussetzung für den späteren Unterricht sind.

Sie haben jede Woche 19 Stunden Unterricht.

Im Deutschunterricht erweitern Sie an speziell mit Blick auf den späteren Unterricht ausgewählten Themen Ihren Wortschatz und üben das Sprechen in Diskussionen und Präsentationen.

Sie üben das Lesen von Sachtexten und Literatur.

Ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist das Schreiben. Sie verfassen eigene Texte und lernen die für den späteren Unterricht erforderliche Schriftsprache.

Schließlich üben Sie die deutsche Grammatik und wenden sie in praxisnahen Beispielen an.

Im Englischunterricht erweitern Sie am Beispiel verschiedener Themen, die später für den Unterricht wichtig sind, Ihren Wortschatz und wiederholen wichtige Regeln der englischen Grammatik. Außerdem üben Sie, wie man Inhalte kurzer Geschichten oder Zeitungsartikel vom Deutschen ins Englische und vom Englischen ins Deutsche übersetzen kann.

Im Mathematikunterricht besprechen wir einfache mathematische Themen und lernen dabei Mathematik in der deutschen Sprache.

Nach Möglichkeit beinhaltet der Unterricht kleine Projekte, in denen Sie das neu Gelernte anwenden können. Wir machen zum Beispiel kleine Theaterstücke, Schreibprojekte, Ausflüge, landeskundliche Projekte u.s.w.

Sie schreiben im „Fit in Deutsch“- Kurs Klausuren in Deutsch, Englisch und Mathematik und bekommen eine Note für Ihre sonstige Mitarbeit im Unterricht. Wenn Sie das Semester bestehen, können Sie Ihre Ausbildung am Köln-Kolleg im Kolleg-Bereich oder im AbiVor-Bereich fortsetzen.

 

Dauer

Der „Fit in Deutsch“-Kurs dauert ein halbes Jahr.

 

Beginn

Wir beginnen zweimal im Jahr, jeweils nach den Sommerferien und am 1. Februar.

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet in der Regel montags-freitags von 8:30 Uhr bis 11:45 Uhr statt.

 

Ferien

Es gelten die Ferienzeiten der Schulen in Nordrhein-Westfalen.

 

Kosten

Es fallen keine Schulgebühren an. Sie müssen Ihr Schreibmaterial und einige Schulbücher selbst kaufen.

 

Finanzierung

Im „Fit in Deutsch“-Kurs erhalten Sie noch keine BAföG-Förderung. Allgemeine Informationen zur Finanzierung finden Sie hier: Weiterleitung "Finanzierung"

 

Anmeldung

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung: Weiterleitung "Anmeldung"